Liebe Eltern, liebe Kinder!

 

Wir, vom KiWoGo-Team, möchten euch wieder Gedanken, Impulse und Anregungen schicken, welche euch in der Fastenzeit begleiten mögen. 

Wer hat sie diese Woche nicht genossen, die ersten frühlingshaften Tage und den Sonnenschein? 

Die Natur gibt Lebenszeichen von sich, wenn man genau schaut, sprießen in den Gärten schon die ersten Blumen und die Vögel zwitschern.  Langsam gehen wir dem Frühling entgegen. 

Auch die Fastenzeit hat begonnen und wir bereiten uns auf das Fest der Auferstehung Jesu vor.

 

Geht es in unserem Alltag nicht oft darum, dass wir in einem Wettstreit sind? Wer ist der Schnellste? Wer ist der Beste? Wer gewinnt bei einem Wettkampf? Wer ist der Beste in der Schule? Aus diesen "Wettstreiten" kommt dann heraus: Ich will dies oder das und jetzt! Ich will..... Ich ..... Ich ......!

Wir stellen uns in den Mittelpunkt. Auch im Neuen Testament hören wir, dass die Jünger sich in einer Art Wettstreit befinden. Und so vergessen sie dabei, was im Reich Gottes wirklich zählt. 

 

Wir laden euch wieder ein, die Kirche zu besuchen und euch die lila Tafel mit dem großen Stein anzusehen. Dort werdet ihr morgen, am 2. Fastensonntag, Gedankenanstöße und Impulse dazu finden, dass wir in unserem Leben nicht uns selbst, sondern Jesus in den Mittelpunkt stellen sollen!

 

Für das Fastenbüchlein haben wir ab morgen die jeweiligen Vorlagen in der Kirche (bei der lila Tafel) zum Mitnehmen bereit gelegt.

 

Ankündigung: 

Wir möchten euch recht herzlich einladen zu einem fastenzeitlichen 

Kinderwortgottesdienst. Dieser wird am 

Samstag, 6. März 2021, von 10.00 - 11.00 Uhr in der Kirche stattfinden. 

Wir freuen uns, euch zu sehen! 

 

                 Wir wünschen euch ein schönes und erholsames Wochenende
                                   

                                     Liebe Grüße, Euer KiWoGo-Team

 

                                     

 

 

Hier noch einmal zusammenfassend unsere Corona-bedingten "KiWoGo-Regeln":

KiWoGo findet im großen Pfarrsaal statt, Beginn 10.30 Uhr
Anders als gewohnt starten wir bereits mit Beginn der Messe auch mit dem Kinderwortgottesdienst um 10.30. 

Bitte kommt dazu beim Eingang zur Pfarrkanzlei (Bossigasse) in das Pfarrgebäude, im großen Pfarrsaal wird der KiWoGo stattfinden. Es werden auch Ordner beim Kircheneingang stehen, welche euch den Weg zeigen. Bei Schönwetter kann der KiWoGo auch im Garten stattfinden.

Bitte während des gesamten KiWoGo´s Maske tragen! Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen!

Abstand halten
Im Garten werden Markierungen in der Wiese sein, welchen den Sicherheitsabstand gewährleisten und wo haushaltszugehörige Kinder zusammen Platz nehmen können; im Pfarrsaal werden Sessel mit entsprechendem Abstand aufgestellt bzw. ebenso Bodenmarkierungen vorhanden sein.

Rückkehr/Einzug in die Kirche
Wie gewohnt werden wir zur Gabenbereitung/Gabenprozession wieder zurück in die Kirche kommen. 

Größeren Kindern (ohne Eltern) werden wir den Hinweis geben, den Mindestabstand von mindestens 1 Meter einzuhalten, kleinere Kinder gehen entweder familienzugehörig oder mit größeren Geschwisterkindern mit bzw. werden wir ein Seil vorbereiten, an welchem zum Anhalten Bändchen in 1 Meter Abstand hängen.

Platzierung in der Kirche

Damit wir beim Einzug in die Kirche keine Unruhe/Aufruhr und größere Bewegung auslösen (was zum Beispiel beim Reinrutschen in die Bänke zur Familie der Fall wäre), sowie die Abstandsregeln nicht verletzen, haben wir uns überlegt, dass an den Sonntagen mit KiWoGo ein eigener Platz vorne rechts in der Kirche reserviert sein wird. Dort kann auch mit Abstand Platz genommen werden. Dieser Bereich ist eher für die größeren Kinder, welche alleine in den KiWoGo kommen und den Rest der Messe auch noch getrennt von ihren Eltern sitzen können. 

Jene Eltern, welche mit den kleineren Kindern am KiWoGo teilnehmen, bitten wir, sich einen geeigneten Platz in der Kirche zu suchen.